See Noen (Schweden)


Der See Noen ist ein eher länglicher See, ca. 12 Kilometer nordnordwestlich von Aneby gelegen, und ca. 20 Kilometer entfernt von Tranås. Der Noen wird als mesotropher See eingestuft und besitzt eine wunderschöne Umgebung. Mit einer Größe von ca. 7,5 Km² ist er nicht riesig, bietet aber jede Menge Raum für Erkundungen und zum Angeln. Die Uferbereiche des Noensees wechseln zwischen steinig, sandig und lehmig. Die maximale Tiefe des Noens liegt bei ca. 25 Metern (Link zur Tiefenkarte weiter unten).
Folgende Fischarten leben im Noen: Felchen, Maräne, Hecht, Schleie, Brasse, Rotfeder, Plötze, Quappe, Groppe, Barsch und Kaulbarsch.
Sehr gut sollen große Barsche gehen 😉

Noensee

Die Umgebung des Noen ist zwischenzeitlich recht sumpfig und bietet auch beim Wandern traumhafte Anblicke. Wir sind auf unserer Suche nach geeigneten Angelplätzen in Regionen vorgedrungen, die an einen Zauberwald erinnerten. Saftig grüner Moosboden, der beim Betreten das Gefühl vermittelte, man würde auf Watte laufen. 🙂

Wald am Noensee

Maximale Tiefe = ca. 25 m
Fläche = ca. 7,5 Km²
GPS Koordinaten = 57°58’48.10″N 14°44’2.76″E
Tiefenkarte vom See Noen

Angelkarten bekommt man hier:
Bojne Andersson, Södra Liarp 0140-50253
Börje Wilhelmsson, Boeryd 0140-70202
Jan Svensson, Sänninge 0140-50186
Lennart Johansson, Nostorp 0140-70185
Sture Nyström, Sundsmålen 0140-22029
Krydderiet, Adelövs Marknadsplats 0140-70113
Hullaryds Handelsträdgård 0140-22008

Kosten für Angelkarten (in schwedischen Kronen):
Tageskarte = 30 kr
Wochenkarte = 100 kr
Jahreskarte = 250 kr
Kinder unter 15 Jahren fischen kostenlos

Boote können hier gemietet werden:
Sture Nyström, Sundsmålen Tel. 0140-22029 (50 Kronen/Tag)
Bojne Andersson, Södra Liarp Tel. 070-3745751

Möglichkeiten zum Trailern/Slippen: in Södra Liarp & Mickelstorp


Größere Kartenansicht

11 Kommentare

  1. Hallo Stefanie,
    ich habe noch mal nachgesehen und auch wirklich noch eine etwas größere Karte finden können…
    Die jetzt oben verlinkte Karte entspricht wohl der ursprünglichen Karte (Pdf), ich hoffe das passt so 😉
    LG, Patrick

  2. Hallo Patrick,
    Leider ist die Karte so unscharf nach dem Druck, dass man die Tiefen kaum lesen kann. Hast du noch nen Tip wo ich eine deutliche Karte drucken kann?
    LG Steffi

  3. Hallo Stefanie,

    ja der Link funktionierte mal wieder nicht mehr, das passiert leider mit der Zeit ab und an, ich habe aber eine neue Quelle gefunden (ist aber kein PDF mehr) – ist oben schon korrigiert 🙂
    LG, Patrick

  4. Hallo Patrick,
    auch ich wäre dankbar über eine Tiefenkarte, jedoch kann auch ich den Link nicht öffnen und eine PDF finde ich nicht. Kannst du mir evtl. die Karte schicken? Fahren im August nach Schweden und unser Haus liegt direkt am Wasser.

    Vielen Dank und liebe Grüße Steffi

  5. Hallo Patrick,

    ganz vielen Dank für die Tiefenkarte!

    Grüße
    Wilfried

  6. Hallo Wilfried,

    stimmt – der Link funktionierte nicht mehr. Habe aber einen neuen eingebaut, die Tiefenkarte ist in dem verlinkten PDF zu finden…

    Gruß, Patrick

  7. Hallo,

    hat jemand eine Tiefenkarte von dem See Noen.

    Leider lässt sich über den o. g. Link die Karte nicht öffnen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.