Kutterangeln in Malmö (Schweden)

Blick auf Öresund vom Kutter
Wer mal Lust hat mit dem Kutter in Malmö, besser gesagt in Limhamn, den Dorschen nachzustellen, sollte vielleicht mal mit der M/S Tumlaren mitfahren. Ich habe diese Tour einmal mitgemacht und war begeistert. Es gab keinen an Bord, der ohne Fisch nach Hause gefahren ist. Die durchschnittliche Fangquote lag bei ca. 2 guten Dorschen, einige hatten auch ein paar mehr Fische in ihrer Box. Wir haben keine Riesen gefangen, es gab aber auch kaum zu kleine Ostseeleoparden. Beim Begutachten der anderen Fänge fielen mir jedenfalls keine auf. An Bord können für wenig Geld auch Angelgeräte geliehen werden. Wer sein eigens Angelgerät mitbringt, kann aber getrost seine Norwegen Pilker und Systeme zuhause lassen. Der Öresund soll nämlich durchschnittlich nicht tiefer als 7 Meter sein, sagte man mir im Angelladen in Malmö. Darum wird hier fast ausschließlich mit ca. 60 g schweren Jigköpfen in Verbindung mit einem Gummifisch geangelt. Ich wurde nämlich im Angelladen etwas komisch angesehen, als ich mir für die Tour 100-200 g Pilker kaufen wollte, der nette Verkäufer klärte mich dann aber auf. 😉
Der Verkäufer riet mir noch, rote oder gelbe Gufis zu verwenden. Einige haben auch einfach mit „normalen“ Mefowobblern ihre Fische gefangen.
Dorsch

Im Hafen von Limhamn kann man auch gut Plattfisch angeln, zur richtigen Zeit können auch Heringe erbeutet werden.

Hier geht es zur Google-Maps Karte

Ein Kommentar

  1. Hallo M/S Tumlaren
    Wir wollen mit 3 Mann anfang Dezember 3 Tage Hochseeangeln habt Ihr von 04.12 bis 08.12 noch freie Plätze und was ist der Preis für eine posetive Nachricht würden wir uns freuen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Henry Kisser

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.